Unsere Arbeit
Kinderbildungsgesetz (KiBiz) - gesetzlicher Bildungsauftrag

Der Begriff  "Bildung" umfasst nicht nur die Aneignung von Wissen und Fertigkeiten. Vielmehr geht es in gleichem Maße darum, die Kinder ganzheitlich zu begleiten, zu fördern und herauszufordern.
Die Bildungsbereiche umfassen:
- Bewegung
- Spielen und Gestalten, Medien
- Sprache und Musik
- Natur und kulturelle Umwelt(en)
- Gesundheitserziehung
Soziale Beziehungen, Differenzierung von Wahrnehmungserfahrung über die Sinne, forschendes Lernen und Fantasie gehören zu den Selbstbildungs-Potenzialen.
Die Basis für unsere zielgerichtete Bildungsarbeit ist die beobachtende Wahrnehmung und Dokumentaion des Bildungsprozesses des einzelnen Kindes.
Qualitätsmanagement

Unsere Arbeit wird durch fachlich fundierte Weiterentwicklung gestärkt und immer wieder ausgebaut.
Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen, pädagogische Teamtage, Austausch und Zusammenarbeit aller kath. Einrichtungen, sorgfältige organisatorische und pädagogische Planungen sowie Familienfreundlichkeit und Zusammenarbeit mit anderen Institutionen sind für uns selbstverständlich.
Lebensraum Kita

In unseren Einrichtungen sind alle Kinder und ihre Familien herzlich willkommen.
Unabhängig von ihrer Herkunft und Religionszugehörigkeit freuen wir uns, Sie in unseren Tagesstätten begrüßen zu dürfen.
Wir sind für neue Eindrücke, Meinungen und Anregungen immer offen und freuen uns auf eine offene und interessante Zusammenarbeit mit Ihnen. Denn Sie als Eltern sind uns wichtig. Nur durch eine gute Gemeinschaft schaffen wir eine Basis von Vertrauen, Respekt und Akzeptanz.